Slider

Homöopathie in Beckedorf

Die Homöopathie (wörtlich „ähnliches Leiden“) ist eine Behandlungsmethode, die von Samuel Hahnemann begründet wurde. Er formulierte die wichtigste Grundannahme in der Homöopathie: „Ähnliches soll durch Ähnliches geheilt werden“ (similia similibus curentur). Ein homöopathisches Arzneimittel soll so ausgewählt werden, dass es an Gesunden ähnliche Symptome hervorrufen könne wie die, an denen der Kranke leidet, wobei auch Gefühle und Charakter des Patienten zu berücksichtigen sind.

Zur Herstellung der Arzneimittel werden die Grundsubstanzen (Urtinkturen) einer sogenannten „Potenzierung“ unterzogen: sie werden wiederholt verrieben und anschließend verdünnt und dabei verschüttelt. Hahnemann postulierte, dass durch die Potenzierung eine „im innern Wesen der Arzneien verborgene, geistartige Kraft“ wirksam werde. Moderne Erklärungsansätze der physikalischen Hintergründe beziehen sich auf die Besonderheiten des Wassers mit seinem „Gedächtnis“ einerseits und die Quantenphysik bzw. die String – Theorie andererseits.

Voraussetzungen für die Anwendung des Ähnlichkeitsprinzips in der Homöopathie sind zum einen die genaue Kenntnis der Wirkung der homöopathischen Mittel und zum anderen die exakte Erfassung des Symptombildes des Patienten.

Die homöopathische Anamnese nach Dr. Rajan Sankaran

Für einen Homöopathen sind gute Kenntnisse der Medizin – z. B. Anatomie, Physiologie und Chirurgie – unabdingbar. Aber meine wichtigste Aufgabe ist es, die Besonderheiten und die Seelenlage jedes Patienten vollständig und richtig zu erfassen, so dass ich das individuell richtige Mittel wählen kann.

Heutzutage wird zunehmend anerkannt, dass die Seele und der Körper miteinander untrennbar verbunden sind. Unter einer homöopathischen Anamnese versteht man die Beobachtung und Befragung eines Patienten, um das gesamte Symptombild und die Art der „Verstimmung der Lebenskraft“ zu ermitteln. Es wird versucht, den Patienten als Ganzes zu begreifen und die wesentlichen und charakteristischen individuellen Symptome auf der körperlichen, emotionalen und geistigen Seinsebene sowie die Lebensereignisse, die einen bleibenden Effekt hinterlassen haben (Krankheiten, Traumata), festzustellen. Insbesondere bei psychischen Problemen ist es dem Patienten oft nur schwer möglich, konkrete Symptome zu benennen, so dass das Krankheitsbild erst unscharf bleibt.

Dr. Rajan Sankaran hat eine Methode entwickelt, bei der der Patient sein Leiden auf der Gefühlsebene beschreibt. Dazu gehören sein Empfinden, seine Träume und die Wahrnehmung seiner Umwelt. Ich frage auch nach Vergangenheit und Familienstruktur des Patienten. Auf diese Weise gewinne ich ein Bild, das ein Muster im Leben des Patienten deutlich macht. Dieses Muster kann gestört sein oder den Patienten behindern und krank machen. Ist das Muster erkannt, kann ich aus den über 2.000 bekannten Mitteln dasjenige herausfinden, welches die wesentlichen charakteristischen Symptome des Patienten abdeckt und besonders dem spezifischen individuellen Erleben des Patienten entspricht. Je besser das Arzneimittel passt, umso klarer und eindeutiger harmonisierend, umso gesundheitsstärkender wird die Wirkung sein.

Der Patient erlebt eine Resonanz, die sein zentrales inneres Sein klärt und ihn stärker mit dem Quell des Lebens verbindet, so dass die Krankheit von innen nach aussen aufgelöst wird. Das innere Erleben nähert sich diesem Quell, dem reinen Sein („Ich bin, der ich bin“ (Christus)) weiter an. Denn dies ist das höchste Prinzip der Gesundheit, die innere / innige Verbundenheit mit der reinen Lebenskraft, der Liebe, dem Licht und der Wahrheit – mit Gott.

Bezugsquellen

Gudjons Homöopathische Apotheke
Remedia Homöopathische Arzneimittel

Weitere Links:

Narayana Verlag
Welt der Homöopathie

Haben Sie Interesse an einer homöopathischen Behandlung oder möchten Sie sich zu dem Thema Homöopathie in Beckedorf beraten lassen?

Vereinbaren Sie einen Termin unter 05725 – 91 57 25.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen